Brooks Pure Grit 4 – Laufschuh – Erfahrungsbericht


Brooks Pure Grit 4 (Link zum Hersteller)

Kathegorie            Lightweigt/Trailschuh

Gewicht                232 g – Herrenlaufschuh

Sprengung           4 mm

Laufkilometer       ca.500

Den Schuh habe ich Anfang 2016 gekauft, da ich gern leichte Schuhe laufe. Trails, Waldwege und Wege für den landwirtschaftlichen Verkehr gehören zu meinen wöchentlichen Trainingsstrecken.

Trotz des geringen Gewichtes und des angenehm dünnen Obermaterials gibt der Schuh besonders an der Ferse sehr guten Halt. Die griffige Sohle hält auf Trails was sie verspricht. An der Schuhspitze ist die Sohle leicht nach oben gezogen um dort Schutz zu geben. Ein separates Band (Nav-Band) über dem Spann gibt extra Halt und unterstützt die Schnürung. Insgesamt sitzt der Schuh an meinem sehr „normalen“ Fuß fast perfekt – wie eine zweite Haut. Es gibt keine drückenden oder störenden Nähte und in der Zehenbox ist ausreichend Platz.

Im Lauf der Zeit (ab ca. 300 Kilometern) zeigten sich aber zwei Schwächen:

  • Der obere Teil der Fersenschale reibt sich durch

  • Das Obermaterial mit den gummierten Applikationen beginnt zu reißen

       

Fazit                     Der Schuh ist empfehlenswert aber hat Schwächen in der Haltbarkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.